Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Aerilion, 28.03.2018 20:14 Diesen Beitrag zitieren

Na ja, ich weiß nicht mal wirklich was Gott jetzt ist, demnach kann ich es wahrscheinlich nicht beurteilen...


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Just, 27.03.2018 22:29 Diesen Beitrag zitieren

Was hat es denn jetzt plötzlich mit gefühlen, gedanken etc zu tun?!? Ich meine die struktur an sich. Das innere. Warum sollten with ohm sonnst nachestehen, Magi warnehmen und benutzen, und existieren können?? Naja. Mein glaube zururteile halt..


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Aerilion, 27.03.2018 20:11 Diesen Beitrag zitieren

Wenn wir auf geistiger Ebene das Ebenbild Gottes wären, wäre es ja noch viel schlimmer... ich meine, du weißt ja wie scheiße Menschen sind! Wenn Gott auch so wäre... autsch!


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Just, 25.03.2018 11:10 Diesen Beitrag zitieren

@Aer (den ganzen Namen würde ich sowieso falsch schreiben)

Wer sagt den das unser materieller Körper das Ebenbild ist? Like, das habe ich nichtmal in meiner Engels Geschichte geschrieben :-P 😂 Selbst da ging es darauf hinaus das Körper, Körper sind. Und ich habe nie gesagt das der Körper das Ebenbild ist.👍


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Aerilion, 18.03.2018 15:21 Diesen Beitrag zitieren

Stimm ich zu. Es ist nicht schlimm, in einer anderen Welt zu leben, solange du dein irdisches Leben nicht vernachlässigst.

Und Just, ich glaube nicht, dass wir das Ebenbild Gottes sind. Warum sollten wir? Alle unsere Organe, unsere gesamte Erscheinung, wurde darauf ausgelegt, als materielles Wesen zu existieren. Aber was soll ein nicht-materielles Wesen mit Augen, mit einem Herz, mit einem Darm? Was soll es mit Armen und Beinen? Solange es nicht in einer eigenen Realität existiert, dessen Gesetzen es unterworfen ist, müsste ein energetisches Wesen eigentlich gar keine Form haben.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Omnidra, 17.03.2018 22:10 Diesen Beitrag zitieren

@Daelyria Das glaub ich dir mit diesen möchtegern allwissende Halbgötter (so nenn ich die immer und ist ironisch gemeint) sofort. xD Aber gibt natürlich auch Ausnahmen von dieser Sorte. ;)

Natürlich sollte man nicht komplett dahin weg- oder abdriften und schon gar nicht wenn man wenigstens ein paar "Schätze" in der materiellen Welt hat (z.B. Familie, Wahlfamilie/Freunde, geliebte Haustiere, ein schönes Zuhause usw.). Wenn man gut switchen kann finde ich das persönlich okay, man sollte sich halt nur nicht ganz in der anderen Welt verlieren, weil man ist ja trotzdem auch noch hier.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Daelyria, 17.03.2018 19:08 Diesen Beitrag zitieren

sag das mal meinen Psychologen (ja n kleiner Insider mal von mir... ) der würde wahrshceinlich sagen "ehh kommt da raus ihr ... ist nicht gut in der eigenen Welt zu leben " und bla bla bla


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Omnidra, 17.03.2018 12:46 Diesen Beitrag zitieren

Ich kann eure verschiedene Ansichten was Gott angeht durchaus verstehen, auch wenn ich nicht überall mitgehen kann, wenn er denn überhaupt existiert. Dennoch zeigt sich auch hier, es ist das oder das bessergesagt: man "glaubt" das oder das und das nicht. Aber niemand weiß es wirklich (auch wenn viele es gar nicht wahrhaben wollen ;-) ). Können wir auch gar nicht, aber vielleicht finden wir es wirklich erst heraus was Sache/Wahrheit ist wenn wir diese materielle Welt verlassen haben. Ich hoffs, aber auch da "könnte" es uns wieder alles mögliche erwarten z.B. Himmel, Hölle, das Wiedergeburtsbla (<-in dem Fall bekommt man die Infos sogar nie), unsere Astralwelt fängt uns auf oder eben halt das "nichts". Wie auch immer we will see oder auch nicht. ;D

@Aerilion Mit Buddhistischen Zügen würde ich aufpassen, da trügt der Schein auch oft. Aber muss ja jeder selber wissen.
Ja wenn es ihn gibt und er wirklich so allmächtig wäre wie viele Sekten, Fanatiker und deren Mitläufer es behaupten würde ich ihn auch hassen.

Ich denke wir alle brauchen einfach irgendwas an das wir selbst glauben, überzeugt sind und/oder uns eben in unsere eigene Astral-/Parallelwelt flüchten. Um mit dem Wahnsinn dieser materiellen Welt irgendwie zurecht zu kommen. Im Idealfall findet man gleichgesinnte die ähnlich denken und glauben.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Daelyria, 16.03.2018 20:40 Diesen Beitrag zitieren

Auch interessant... und irgendwie auf eine art und weise logisch (würde aer bestimmt auch sagen xD )

Aber meinst du mit Gott nicht auch DasSein ? oder verwechsel ich schon wieder was ? das ist ein wenig verwirrend an manchen stellen finde ich. ich weiß nicht aber ich glaube zu wissen wer das macht.... ist nur ne Vermutung schreib ich dir per PM.

naja tatsächlich ist es ja wie Wissenschaft nur mit den unterschied das unmögliche möglich zu machen.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Just, 16.03.2018 20:32 Diesen Beitrag zitieren

Ich glaube an Gott. Er hat noch nicht aufgegeben. Aber es gibt auch nichts was hätte sein können. Er kann uns nicht verändern. Und manipulieren auch nicht. Das macht jemand anderes. Als sein Ebenbild ist es ihm und uns unmöglich uns zu sehen. Sonnst würde etwas schreckliches passieren. Er ist allmächtig, aber auch nicht. Die Welt ist einsam. Nur in anderen schichten/ Parraleluniversen kann er was machen. Und nur selten ist es hier zutreffend. Also das es hier etwas bewirkt. Er kennt das Ende noch nicht.
Das glaube ich auf jeden fall. Durch die Paraleluniversen glaube ich an alles.
Und Magie ist für mich Wissenschaft. Nur mit dem Unterschied das du es nicht verstehst wenn du es nicht weißt.

Wie gesagt: Meine Meinung, mein Senf. Ich respektiere eure Meinungen.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Daelyria, 16.03.2018 18:59 Diesen Beitrag zitieren

Es macht sinn das Gott oder wie Just ihn nennt "sein " uns aufgegeben hat. Es macht sogar durchaus sinn vielleicht schaut er jeden Tag hinunter und sieht alles was nur an einem Tag passiert , es ist ja auch kein wunder ,dass sich selbst die Drachen von den Menschen abgewandt haben.

Ich glaube andererseits auch ,dass sein oder Gott auch etwas Hoffnung in einigen Menschen von uns versteckt hat , nur dass wir es eben nicht sehen aber manchmal spüren. Klar ist er nicht allmächtig ,wenn er allmächtig wäre hätte er uns schon längst kontrolliert oder dergleichen oder es halt in die andere Richtung gelenkt. Aber meiner Meinung nach ist niemand allmächtig ...sagen wir es mal so es gibt immer etwas was man dagegen tun kann .

Ich weiß ich glaube auch andere dinge teilweise habe ich auch den glauben einiger übernommen aber formte dennoch meinen Eigenen glauben daraus.

Einer der ersten Admins diese Forums worin ich wirklich jetzt schon einige Jahre drin bin , dennoch erinnere ich mich an die ersten Tage noch sehr gut , hat mir beigebracht keine Person zu imitieren (und die ,die schon länger dabei sind wissen wen ich meine ). Also einzigartig zu sein , aber mittlerweile sehe ich so wenig einzigartige Menschen , Menschen die sich nicht von dem System unterkriegen lassen . ich Persöhnlich kann nicht in diesem System leben wisst ihr wieso weil, ich nichts von Kontrolle halte und diese fesseln sehe . Aber zurück zu den wenigen einzigartigen Menschen mittlerweile ist es eher so als seien die Menschen Maschinen , seien keine richtigen Menschen , sie zerstören ihre Psyche ihr ganzes selbst und meiner Meinung nach ist dies nicht wirklich Klug. (Tut mir Leid an alle die diesen Text lesen müssen der wird Ellen lang ). ich meine ist es klug sich zu Grunde zu richten nur um nachher mehr Menschen kontrollieren zu können ist es klug zu lügen um andere Menschen ins Licht führen und so sie zu Schoßhündchen zu machen ? ich muss sagen ,dass ich die Art der Regelung in der Astralwelt deutlich mehr schätze. Sie mischen sich nicht in etwas Politisches ein , auch wenn sie sie ihre geheimnisse haben. Aber das sei mal am Rande gestellt.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Aerilion, 16.03.2018 17:51 Diesen Beitrag zitieren

Weißt du was ich mittlerweile glaube? Dass Gott uns aufgegeben hat. Es scheint schon seit Jahrhunderten schon keine Einmischung mehr gegeben zu haben. Und weißt du was? Ich kann es völlig nachvollziehen. Er erschafft die Menschen, und sie fangen sofort an, einander die Köpfe einzuschlagen. Er schickt Jesus auf die Erde, um sie daran zu erinnern, wie man ein guter Mensch ist, und wenige Jahrhunderte später verdrehen sie seine Lehren und nutzen sie als Vorwand, um andere umzubringen.

Ich vermute, Er musste sich schließlich damit abfinden, dass Menschen eben... Menschen sind. Einige gut, andere schlecht, die meisten in der Mitte. Aber es gibt viel zu viele Menschen, die absolut grauenhaft sind. Weißt du was ich an seiner Stelle getan hätte? Die materielle Welt verlassen und sich auf die spirituelle konzentrieren. Ich vermute, wenn wir sterben, kommen diejenigen, die würdig sind, in ein besseres Leben, eine gerechtere Welt. Die, die schlecht sind... nun, vielleicht haben die Buddhisten ja Recht was das angeht: Vielleicht wird man wiedergeboren, bis man lernt, ein guter Mensch zu sein, und kommt erst dann weiter.

So oder so, ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass Gott sich nicht mehr in diese Welt einmischt. Vermutlich spendet Er noch Trost an diejenigen, die ihn suchen.

Und natürlich kann Er nicht allmächtig sein. Wäre Er allmächtig und würde uns nicht helfen, würde ich ihn sogar hassen.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Omnidra, 15.03.2018 16:56 Diesen Beitrag zitieren

Ich weiß auch nicht ob es ihn gibt oder nicht. Aber einen "allmächtigen" Gott, der nicht mal Kinder beschützen kann, Hungers- und Unterkunftsnot zulässt, es zulässt das Menschen sich gegenseitig und die Natur zerfetzen und es dann alles den Menschen ohne zu differenzieren (die er ja selbst erschaffen haben soll) in die Schuhe schiebt, brauche ich ehrlichgesagt auch nicht. Wenn er wirklich so "mächtig" oder sogar "allmächtig" ist kann er auch endlich was gegen diese mächtigen Korrupten tun (oder sind selbst solche Menschen etwa schon mächtiger als er? :O ) und nicht nur oben oder wo auch immer chillen. x)

Das wäre meine Meinung. ;)


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: Aerilion, 29.10.2017 15:56 Diesen Beitrag zitieren

So wie er angeblich sein soll kann es ihn hundertprozentig nicht geben, das haben wir schon in Philosophie widerlegt. Wenn er perfekt wäre, wäre die Welt nicht so wie sie ist. Ich weiß auch nicht, ob es einen Gott gibt, aber ich glaube, dass es möglich ist, dass es ihn gibt, auch wenn er bei weitem nicht so mächtig wäre wie man glaubt.


RE: Repost meiner Meinung
  Absender: S.A.I., 27.10.2017 14:32 Diesen Beitrag zitieren

trotzdem kann es gott nicht geben


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lara Witte
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1446 Themen und 15246 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: